Auch an einem verregneten Freitagnachmittag nimmt sich die SPD-Fraktion Fuldatals Zeit, um das aktuelle Geschehen in ihrer Gemeinde zu besichtigen. Diesmal wurde der Fortschritt der Baumaßnahme Kasseler Straße in Simmershausen begutachtet.

 

Die sanierte Kasseler Straße in Fuldatal-Simmershausen

Besonders aufgefallen – und auch für gut befunden – sind die teils schon fertiggestellten Stützmauern und toll angelegten Grünstreifen vor den Wohnhäusern.

Die sanierte Kasseler Straße in Fuldatal-Simmershausen

An dieser Stelle möchte die SPD-Fraktion Fuldatal ein großes Lob an die ausführenden Firmen und Mitarbeiter der Gemeinde Fuldatal aussprechen. Simmershausen wird durch die Sanierung der Straße und den angrenzenden Grundstücken, die bisher hervorragend hergerichtet wurden, stark profitieren.

Der Dreschplatz in Fuldatal-Simmershausen

Nahe der Brücke am Dreschplatz, welche ebenfalls im Rahmen der Straßensanierung instandgesetzt wird, wurde folglich das Blindenleitsystem angesehen und auch hier war zum aktuellen Zeitpunkt nichts zu bemängeln.

Fazit der SPD-Fraktion: Die Kasseler Straße in Simmershausen wird nach Abschluss der Baumaßnahmen ein absoluter Hingucker. Leider unter dem Aspekt, dass die Verschönerungen viel Geld – sowohl aus Sicht der Gemeinde, als auch der Grundstückseigentümer – kosten.
Die SPD-Fraktion wird sich auch künftig um eine gerechtere Kostenverteilung bei den Straßenbeiträgen in Fuldatal bemühen und hofft weiterhin auf die Unterstützung der anderen Parteien.