Am 8. April verstarb unser langjähriger Fuldataler Kommunalpolitiker Klaus Rösch im Alter von 72 Jahren. Jahrzehntelang wirkte Klaus im SPD-Ortsverein Ihringshausen, in der Gemeindevertretung und im Gemeindevorstand der Gemeinde Fuldatal mit. Mit Klaus Rösch verliert die SPD-Fuldatal eine Ausnahmepersönlichkeit von ungeheurem Engagement, durchdrungen vom Bewusstsein der Verantwortung für das Wohl der Menschen. Die Lebenssituation der Menschen verbessern war sein Ziel. Fairness und Zielorientierung prägten somit sein politisches Handeln. Wir verlieren mit Klaus Rösch einen außergewöhnlichen Menschen, einen Politiker, der über viele Jahrzehnte die Geschicke unserer Partei und unserer Fuldataler Heimat maßgeblich mitgestaltet und geprägt hat und dabei den Menschen tief verbunden war. Die SPD-Fuldatal dankt Klaus für sein unermüdliches Engagement und vor allem für seine Freundschaft.

Unser ehrliches und tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Familie und ganz besonders seiner Ehefrau Doris.