Es folgt ein Sammelsurium mehr oder weniger aktueller Informationen, ohne annähernden Anspruch auf Vollständigkeit, aber  hoffentlich ist dennoch für jede/n etwas interessantes dabei:

 

Europa:

Vom 23. bis 26. Mai 2019 wählten die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament. In Deutschland fanden die Wahlen am 26. Mai 2019 statt. Hier sind die Ergebnisse des Bundewahlleiters abrufbar. Weitere Informationen (Wikipedia) sind auch hier abrufbar. Der nunmehr einzige Europaabgeordnete aus Hessen ist Dr. Udo Bullmann (Jahrgang 1956) aus Südhessen. Martina Werner hat es leider nicht erneut geschafft.

 

Deutschland:

Aktuell "in eigener Sache" zur Lage der SPD auf Bundesebene

Nach diversen für die SPD schlecht ausgegangenen Wahlergebnissen, einem hartnäckigen Dauer-Umfragetief, dem Rücktritt von Andrea Nahles und einer diesbezüglichen Sinnkrise mit Hoffnung auf "Wiedergeburt"  führen derzeit Malu Dreyer, Thorsten Schäfer-Gümbel und Manuela Schwesig als Triumphirat-Vorsitzende die SPD kommissarisch. Dies ist als Übergangslösung gedacht bis zur Neuwahl einer/eines neuen SPD-Bundesvorsitzenden,auch eine künftige Doppelspitze ist möglich. Mehrere Personen haben bereits "ihren Hut in den Ring" geworfen, auch die SPD-Basis soll mitreden dürfen/können. Der SPD-Bezirksvorstand Hessen-Nord hat mit einem deutlichen Votum den nordhessischen Bundestagsabgeordneten und Staatsminister im Auswärtigen Amt Michael Roth und die nordrheinwestfälische Landtagsabgeordnete Christina Kampmann für den Vorsitz der SPD im Rahmen einer Doppelspitze nominiert. Der zeitliche Verfahrensablauf ist nachfolgende grafisch dargestellt:

Fahrplan Neuwahl SPD Vorsitz

Weiterführende Informationen über das Verfahren sind hier abrufbar.

 

Das SPD-Regierungsprogramm ist hier abrufbar, sowohl für Eilige, in der eine-Minute-Version, wie auch ausführlicher in der 10-Minuten-Version und natürlich auch barrierefrei.

Hier sind die Grundsatz-, Wahl- und Regierungsprogramme der SPD abrufbar (Friedrich-Ebert-Stiftung).

 

Der Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD vom 14.03.2018 der Bundesregierung mit 8.335 Zeilen auf 175 Seiten als pdf ist hier abrufbar.

 

Standpunkte der SPD über Arbeit, Bildung, Familie, Rente und Europa können hier eingesehen werden. 

 

Sonntagsfrage Bundestagswahl - immer wieder interessant, welches Institut am nächsten dran ist an der tendenziellen Momentaufnahme der politischen Stimmungslage.

 

Hessen:

Das "oppositionelle" Sozialdemokratische Regierungsprogramm für Hessen 2019 - 2024 - ist hier abrufbar (pdf).

 

Sonntagsfrage Landtagswahl - nach der (letzten) Wahl ist ja bekanntlich vor der (nächsten) Wahl...

 

Fuldatal:

Es folgt der aktuelle Sachstand zur Glasfaserversorgung:

Simmershausen & Rothwesten.

Zwischenresümee:  Die Baumaßnahmen in Rothwesten haben sich leider verzögert, weswegen es in Simmershausen mit den Kabelverlegearbeiten erst entsprechend später als ursprünglich geplant losgehen wird. Das ist umso ärgerlicher, weil die Nachfrage nach dem schnellen Glasfaser-Internet in Simmershausen größer ist als in Rothwesten.

Hier sehen Sie das Ergebnis der Bürgermeisterdirektwahl vom 09.09.2018 in Fuldatal:

Ergebnis der Bürgermeisterdirektwahl am 09.09.2018 in Fuldatal