Die SPD Fuldatal stellt sich den zukünftigen Herausforderungen

Liebe Fuldatalerinnen und Fuldataler!

Gerade die Erfahrungen mit der Pandemie haben gezeigt, dass wir soziale Wesen sind, die Zuversicht und Lebensfreude aus gelingenden Beziehungen bekommen können. Gemeinsam wollen wir uns für eine Politik einsetzen, die sich am Gemeinwohl orientiert, die für einen fairen demokratischen Diskurs steht und bei ihren Entscheidungen die Welt und die Zukunft unserer Kinder im Blick behält. Lassen sie uns zusammenhalten, gerade jetzt.

Wir danken unseren Wähler*innen für das entgegengebrachte Vertrauen in unsere ehrenamtliche kommunalpolitische Arbeit! 

...für ein l(i)ebenswertes Fuldatal...

Gemeinsam für ein l(i)ebenswertes Fuldatal!

Gemeinsam arbeiten (von links nach rechts): Noah Stabernack, Burkhardt Krug, Hannelore Hesse, Alexander Brunsch, Jörg Moldenhauer, Susanne Murphy, Heidrun Gottschalk, Gabi Heinl, Kathrin Tollkötter, Joanna Kublik, Marc Fischer, Kirsten von der Ehe, Andreas Brand, Silke Hildebrandt, Stefanie Roß-Stabernack, Ingrid Hochhuth, Mahild Schuller, Dominik Fey, Nadine Helbach, Jessica Frank, Thomas Scheklinski, Antje Kühn, Jörg Müller, Jens Kühn, Birgfried Stabernack, Dirk Eberhardt, Jörg Buschbeck, Joachim Gottschalk, Armin Scheklinski, Manfred Dörrbecker, Gabriela Trabner sowie Marc Schölzel und Elke Milerski (oben nicht abgebildet).

 ...insbesondere für die folgenden Themen:

Kinder & Jugend  ⇔ Vereinsförderung & Ehrenamt Finanzen Straßenanliegerbeiträge abschaffen  Umwelt & Energie

Keine Kurve Kassel den ganzen Landkreis im Blick 

    

Bereits im August 2020 besichtigte die SPD-Fraktion Fuldatal die große Baustelle, die sowohl der Bund als auch die Kommune und die Grundstücksbesitzer zu finanzieren haben.

Nun war es an der Zeit, den Fortschritt der Straßensanierung der Bundesstraße 3 und Ertüchtigung des Radweges inklusive des Neubaus der künftigen Aussichtsplattformen anzusehen

 

Im September 2020 wurde die B 3 für zwei Wochen voll gesperrt, sodass die Arbeiten an der Straße bzw. an den Randbefestigungen nahezu abgeschlossen werden konnten –ohne hierbei die Mitarbeiter der Firmen zu gefährden bzw. die Arbeiten zu erschweren. 

Mitglieder der Fuldataler SPD-Fraktion besichtigen die Straßenbaustellen in Wilhelmshausen

Die SPD-Fraktion Fuldatal – hier Dirk Eberhardt und Herr Karl-Heinz Burckhardt – begrüßen sehr, wie weit die Maßnahme vorangeschritten ist und hoffen, dass die Arbeiten an der Straße mit den entsprechend angrenzenden Flächen inklusive aller Anschlüsse schon bald abgeschlossen werden können. 

Die im Bau befindliche neue Fulda-Uferpromenade in Wilhelmshausen

Trotz sichtbarer Fortschritte auf dem künftigen Radweg und den Aussichtsplattformen sollen diese Arbeiten jedoch erst im Frühjahr 2021 fertiggestellt werden. 

Die SPD-Fraktion Fuldatal hofft, dass der Bereich bereits im Sommer 2021 genutzt werden kann (sofern die Covid-19 Pandemie dies zulässt) und sich gegebenenfalls Tourismus und Gastronomie weiterentwickeln kann.