Die SPD Fuldatal stellt sich mit Ihren Kandidierenden den zukünftigen Herausforderungen

Liebe Fuldatalerinnen und Fuldataler!

Gerade die Erfahrungen mit der Pandemie haben gezeigt, dass wir soziale Wesen sind, die Zuversicht und Lebensfreude aus gelingenden Beziehungen bekommen können. Gemeinsam wollen wir uns für eine Politik einsetzen, die sich am Gemeinwohl orientiert, die für einen fairen demokratischen Diskurs steht und bei ihren Entscheidungen die Welt und die Zukunft unserer Kinder im Blick behält. Lassen sie uns zusammenhalten, gerade jetzt.

Wir danken unseren Wähler*innen für das entgegengebrachte Vertrauen in unsere ehrenamtliche kommunalpolitische Arbeit! 

...für ein l(i)ebenswertes Fuldatal...

Gemeinsam für ein l(i)ebenswertes Fuldatal!

Gemeinsam arbeiten (von links nach rechts): Noah Stabernack, Burkhardt Krug, Hannelore Hesse, Alexander Brunsch, Jörg Moldenhauer, Susanne Murphy, Heidrun Gottschalk, Gabi Heinl, Kathrin Tollkötter, Joanna Kublik, Marc Fischer, Kirsten von der Ehe, Andreas Brand, Silke Hildebrandt, Stefanie Roß-Stabernack, Ingrid Hochhuth, Mahild Schuller, Dominik Fey, Nadine Helbach, Jessica Frank, Thomas Scheklinski, Antje Kühn, Jörg Müller, Jens Kühn, Birgfried Stabernack, Dirk Eberhardt, Jörg Buschbeck, Joachim Gottschalk, Armin Scheklinski, Manfred Dörrbecker, Gabriela Trabner sowie Marc Schölzel und Elke Milerski (oben nicht abgebildet).

 ...insbesondere für die folgenden Themen:

Kinder & Jugend  ⇔ Vereinsförderung & Ehrenamt Finanzen Straßenanliegerbeiträge abschaffen  Umwelt & Energie

Keine Kurve Kassel den ganzen Landkreis im Blick 

    

 

Herzlich willkommen beim SPD-Ortsverein Fuldatal!

Wir freuen uns über Ihren/Euren Besuch und hoffen, dass trotz Alltagsstress Lust und auch Zeit zum Verweilen besteht.

Jedenfalls wünschen wir uns nichts Geringeres, als mit den Inhalten unserer Website ein wenig Neugier zu wecken und dass beim weiteren Stöbern interessante Informationen gewonnen werden können. Ganz besonders freuen wir uns natürlich über eine Kontaktaufnahme, vielleicht sogar für einen persönlichen Gedankenaustausch bei passender Gelegenheit - nicht nur unter Genossinnen und Genossen - ob nun bei gleicher Wellenlänge oder kontrovers debattiert.

Wir sehen uns in Fuldatal!

 

 

Die SPD Fuldatal bedankt sich bei den Wählerinnen und Wähler für das entgegengebrachte Vertrauen, das als Ansporn verstanden wird, die erläuterten Wahlziele konsequent anzugehen.

Dank des guten Wahlergebnisses für die SPD in Fuldatal ziehen erneut14 Kandidatinnen und Kandidaten in das neue Fuldataler Gemeindeparlament ein. Dabei hat sich die SPD-Fraktion insgesamt verjüngt. Wie im Wahlprogramm angekündigt und dank einer klugen Listenaufstellung werden wieder alle 6 Ortsteile Fuldatals durch engagierte Mandatsträger der SPD vor Ort vertreten sein.

Die langjährige Fraktionsvorsitzende Heidrun Gottschalk übergab ihren Vorsitz im Rahmen der Konstituierung der neuen Fraktion  inzwischen an Jens Kühn aus Fuldatal-OT Ihringshausen, einem Ihrer bisherigen Vertreter.

Am 21. April 2021 konstituierte sich inzwischen nun auch die neue Gemeindevertretung. Dabei wurden auch die zehn ehrenamtlichen Beigeordneten des neu gebildeten Gemeindevorstands gewählt, wie bisher entfallen vier der zehn Sitze auf die SPD-Fuldatal. Das sind Birgfried Stabernack als Erster Beigeordneter (wie bisher), und (neu) Silke Hildebrandt, Dirk Eberhardt und Thomas Scheklinski als Beigeordnete in dem insgesamt elfköpfigen geschäftsfühenden Organ der Gemeinde Fuldatal mit Bürgermeister Karsten Schreiber als Vorsitzenden.

Dadurch rückten die die vier auf den folgenden Listenplätzen Gewählten der SPD-Liste als Gemeindevertreter*innen bzw. in die SPD-Fraktion nach. Es handelt sich um Antje Kühn, Alexander Brunsch, Dominik Fey und Gabriele Heinl

Die bisherige Vorsitzende der Gemeindevertretung, Stefanie Roß-Stabernack wurde einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. 

Nun sind noch drei Ausschüsse mit jeweils neun Mitgliedern per sogenannten Benennungsverfahren zu besetzen, von denen jeweils drei Sitze auf die SPD-Fraktion entfallen. Es handelt sich um den Haupt- und Finanzausschuss, den Bau-, Planungs- und Umweltausschuss sowie den Ausschuss für Kultur und Soziales. Ausschüsse sind Hilfsorgane der Gemeindevertretung, in denen Vorlagen thematisch getrennt ausführlich vorberaten werden. Die Ausschüsse sprechen dann der Gemeindevertertung Empfehlungen aus, wie diese dann beschließt, obliegt jedoch allein der Gemeindevertretung.